OP-Management

Eine Abbildung des typischen OP-Plans zu Beginn des Arbeitstages

Der OP-Koordinator der Kreiskrankenhaus Mechernich GmbH ist Oberarzt unser Klinik. Seine Aufgabe besteht darin, auf der Grundlage unseres gemeinsamen OP-Statuts sämtliche OP- und Funktionsbereiche organisatorisch optimal aufeinander abzustimmen. Unser Ziel ist es, sowohl für die Patienten mit geplanten Operationen einen reibungslosen Ablauf im OP zu gewährleisten, als auch die täglich in unserer Klinik eintreffenden Notfallpatienten abgestuft nach deren Dringlichkeit in das OP-Programm zu integrieren.

Die OP-Planung, die tägliche OP-Ablaufsteuerung sowie die Auswertung der Arbeitsprozesse im OP werden durch moderne Datenverarbeitungssysteme (WinOP von Siemens) unterstützt. Die so gewonnenen Daten besprechen wir in regelmäßig stattfindenden OP-Koordinationssitzungen interdisziplinär und nutzen sie zur kontinuierlichen Optimierung unserer Arbeitsabläufe. Außerdem nehmen wir im Bereich der OP-Koordination an multizentrischen Studien teil und unterwerfen uns somit einer externen Qualitätskontrolle.

Kontakt

Sekretariat

Telefon: 0 24 43 / 17 10 14

Telefax: 0 24 43 / 17 13 13

E-Mail an die Klinik