Elternschule

Im Rahmen unserer Elternschule bieten wir mit der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin sowie weiteren Partnern folgende Kurse und Informationsveranstaltungen an:

Eltern-Kind-Schwimmen


Wir bieten Kurse für Kinder im Alter von 3 Monaten bis 6 Jahren mit ihren Eltern an. 
Durch spezielle Methoden gewöhnen wir die Kinder spielerisch und mit viel Spaß an das Element Wasser. Unsere Kurse werden in kleinen, altershomogenen Gruppen, in einem maximal 1,30 Meter tiefen Therapiebecken bei ca. 32 Grad Wassertemperatur und einem angenehmen Raumklima durchgeführt. Wir sind ein Team von offiziell durch den DSV zertifizierten Kursleitern für Baby- und Kleinkinderschwimmen. 

Für weitere Informationen stehen wir ihnen sehr gerne telefonisch zur Verfügung. Oder besuchen Sie unsere Homepage im Internet unter www.poolpiraten.de

Leitung: 
Simone Schridde, Brigitte Simons-Hochgürtel 

Ort: 
Therapiebecken pro medik concept, Kreiskrankenhaus Mechernich

Termine:     
Montag bis Freitag vor- und nachmittags

Kursdauer: 
8–12 Termine à 45 Minuten

Kosten: 
56 bis 84 Euro, je nach Kursdauer

Anmeldung:
nach telefonischer Absprache
0 22 52 / 83 40 17 oder 0 24 43 / 87 32

Heidelberger Elterntraining zur frühen Sprachförderung


Das Heidelberger Elterntraining zur frühen Sprachförderung wurde speziell für Eltern von zwei- bis dreijährigen Kindern mit verzögertem Spracherwerb entwickelt. Ziel ist die sprachliche Förderung des jungen Kindes durch eine intensive Anleitung der engsten Bezugspersonen. In einer kleinen Gruppe lernen die Eltern einerseits, wie sie ihr Kind im alltäglichen Umgang sinnvoll sprachlich anregen können und andererseits, wie sie bestimmte Situationen gezielt sprachförderlicher gestalten können. 

Zur Zielgruppe gehören Eltern von Kindern, die zum Zeitpunkt der kinderärztlichen Vorsorgeuntersuchung U7 (im Alter von zwei Jahren) eine deutliche Verzögerung in der sprachlichen Entwicklung aufweisen, das bedeutet ein aktiver Wortschatz von weniger als 50 Wörtern und das (fast) vollständige Ausbleiben von Zweiwortkombinationen.

Heidelberger Elterntraining zur Kommunikations- und Sprachanbahnung bei Kindern mit globaler Entwicklungsstörung


Das Heidelberger Elterntraining zur Kommunikations- und Sprachanbahnung bei Kindern mit globaler Entwicklungsstörung richtet sich an Eltern von Kindern die in verschiedenen Entwicklungsbereichen einschließlich der sprachlichen Entwicklung deutlich verzögert sind (z. B. bei Down-Syndrom). 

Die Eltern lernen, auf die Kommunikationssignale des Kindes zu reagieren und ihr Sprachangebot optimal auf das Kind abzustimmen. Dadurch kommt es zu einer Verbesserung der Eltern-Kind-Interaktion und die kommunikativen und sprachlichen Fähigkeiten des Kindes erweitern sich. Die Eltern werden ausführlich über verschiedene Methoden der „Unterstützten Kommunikation“ informiert. 

Leitung: 
Dipl. Sprachtherapeutinnen/Dipl. Pädagogin des SPZ 

Termine: 
auf Anfrage 

Kursdauer: 
Acht Sitzungen, ein Nachtreffen. Das Training findet ohne die Kinder statt. 

Kosten: 
Bei Überweisung durch den Kinderarzt fallen lediglich einmalig 16 Euro für das Begleitmaterial an. 

Ort: 
Sozialpädiatrisches Zentrum 
Im Schmidtenloch 34 
53894 Mechernich 

Anmeldung und Information: 
Sekretariat des Sozialpädiatrischen Zentrums 
Telefon: 0 24 43 / 17-16 70

Kopfschmerztherapiegruppe im Sozialpädiatrischen Zentrum


Für Kinder, die an chronischen Kopfschmerzen vom Spannungstyp und/oder Migräne leiden, bieten wir ein verhaltenstherapeutisches Gruppentraining in einer Gruppe von vier bis sechs Kindern an.

Das Programm umfasst z. B. kindgerechte Informationen zum Thema Kopfschmerz, ein Entspannungstraining, ein Strategietraining zur Stressreduktion und zum lösungsorientierten Denken.

Teilnehmen können Kinder ab neun Jahren, die seit mindestens sechs Monaten an Kopfschmerzen oder Migräne leiden. Organische Ursachen sollten durch eine ärztliche Untersuchung ausgeschlossen worden sein. Mit dem Kind und seinen Eltern erfolgt ein Vorgespräch und ein Beratungsgespräch nach Ablauf des Gruppentrainings. 

Leitung:
Ulrike Strang, Psychol. Psychotherapeutin

Termine:
nach Absprache

Kursdauer:
Zehn Gruppenstunden à 90 Minuten, 14-tägig

Kosten: 
mit Überweisung vom Kinderarzt entstehen keine Kosten

Ort:
Sozialpädiatrisches Zentrum
Im Schmidtenloch 34
53894 Mechernich

Anmeldung und Information:
Sekretariat des Sozialpädiatrischen Zentrums 
Telefon: 0 24 43 / 17-16 70

Schreikinder-Sprechstunde


Die erste Zeit mit einem Neugeborenen oder Säugling verläuft nicht immer so harmonisch, wie es sich die Eltern in der Schwangerschaft vorgestellt haben. Viele Kinder schreien anhaltend und sind trotz der Bemühungen der Eltern nicht ausreichend zu beruhigen. Es bestehen Schlafstörungen, die als sehr anstrengend erlebt werden. Die Eltern sind zunehmend erschöpft und das Selbstwertgefühl leidet unter der Erfolglosigkeit im Umgang mit ihrem Kind. Teils treten Fütter- oder Stillprobleme auf. 

Holen Sie sich frühzeitig Beratung bei Ihrem Kinderarzt. Falls Ihr Kinderarzt es für unterstützend hält, kann er Sie in unsere Schreikindersprechstunde überweisen.

Der Erstvorstellungstermin wird kurzfristig angeboten. Je nach Fragestellung wird neben der Kinderärztin unseres Zentrums auch eine Heilpädagogin, eine Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, eine Physiotherapeutin oder Sprachheilpädagogin beteiligt sein. Beim ersten Termin sprechen wir mit Ihnen ausführlich über die Symptomatik, die Familie und Ihr Leben mit Ihrem Baby zu Hause. Eine gründliche körperliche Untersuchung Ihres Kindes und eine erste Beratung schließen sich an, das weitere Vorgehen wird mit Ihnen besprochen.

Orte: 
Sozialpädiatrisches Zentrum
Im Schmidtenloch 34
53894 Mechernich

Anmeldung und Information: 
Sekretariat des Sozialpädiatrischen Zentrums
Telefon: 0 24 43 / 17 - 16 70

Physiotherapie für Kinder


In der Kinderphysiotherapie steht das Kind in seiner sensomotorischen Entwicklung im Mittelpunkt. Die Therapie wird individuell an das Alter und die Bedürfnisse des Kindes angepasst.

Wir behandeln Kinder mit Entwicklungsverzögerungen, Bewegungsstörungen und neurologischen Auffälligkeiten. Des Weiteren betreuen wir auch Kinder mit orthopädischen und chirurgischen Krankheitsbildern, z.B. nach Operationen und Verletzungen.

Unser Schwerpunkt liegt dabei in der Therapie nach dem Bobath Konzept, das ihr Kind in einem ganzheitlichen Kontext sieht und es da abholt, wo es steht.

Leitung: 
Daniela Züll

Ort:
pro medik concept GmbH & Co. KG
St. Elisabeth-Str. 2-6
53894 Mechernich

Termin:     
nach Absprache

Kosten: 
Kostenerstattung durch die Krankenkasse

Anmeldung und Information:
Ihr pro medik concept Team

Telefon: 0 24 43 / 31 56 - 0

Gerne geben wir Ihnen weitere Informationen zu unserem umfangreichen Kursangebot.

Daniela Züll

Info-Material

Download Broschüre Elternschule

Kontakt

Ida Fuchs-Heinen
Sekretariat


Telefon: 0 24 43 / 17 14 01
Telefax: 0 24 43 / 17 14 03

E-Mail an die Klinik