Krankenhaus Mechernich – Kompetenz im Gesundheitswesen unter einem Dach

Seit mehr als 100 Jahren steht das Krankenhaus Mechernich im Dienste der Patienten.

Als moderner Dienstleister im Gesundheitswesen und bedeutender Arbeitgeber unserer Region sind wir uns unserer hohen Verantwortung bewusst. Das Krankenhaus Mechernich hat schon frühzeitig angefangen, sich auf die Vorgaben der Gesetzgebung, die Ansprüche der Partner und den wachsenden Wettbewerbsdruck einzustellen – zum Beispiel mit der Gründung der Krankenhaus Mechernich GmbH im Jahre 1972.

Unser Erfolgsrezept besteht aus 4 Bausteinen:

  1. Qualität der medizinisch-pflegerischen Leistung und konsequente Kundenorientierung
  2. Zusammenarbeit mit niedergelassenen Ärzten z. B. Medizinische Versorgungszentren (MVZ), Informationsaustausch mit behandelnden Arztpraxen
  3. Stärkung des Kerngeschäfts durch Zusammenarbeit mit externen Leistungserbringern (z. B. promedik concept GmbH & Co. KG)
  4. Ausweitung des Kerngeschäfts auf Nachbarmärkte, z. B. Seniorenwohnungen, Pflegeheime, Pflegedienst, Tagespflege

Das Krankenhaus hat sich am Gesundheitsmarkt unter Einbeziehung ambulanter Versorgungsformen und flankierender Angebote der Tochtergesellschaften immer breiter aufgestellt und Schwerpunkte gebildet: Die umfassende Versorgung älterer Patienten sowie die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Hauses mit Fokus Neonatologie gehören dazu.

Konsequent sind wir auch bei den Sanierungsmaßnahmen. Räumlichkeiten und Geräte entsprechen immer hohen Qualitätsstandards. Ein großer Teil der Investitionen fließt in die Anschaffung neuer medizinischer Geräte.

Damit bieten wir den Bürgerinnen und Bürgern im Kreis Euskirchen und der Eifel auch in Zukunft eine optimale medizinische Versorgung und unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen gesicherten Arbeitsplatz.

Wir sind Partner für Generationen und die Region.

Zahlen

  • 418 Betten im Krankenhaus, davon 10 in der Tagesklinik
  • ca. 20.000 stationäre Patientinnen und Patienten pro Jahr
  • ca. 1.000 Mitarbeiter
  • 13 Fachkliniken, 1 nicht bettenführende Klinik

Kontakt

Information / Zentrale

Telefon: 0 24 43 / 17 0