Unser Leitbild

Die nachfolgenden Leitlinien stellen das Selbstverständnis unseres Krankenhauses dar. Sie wurden unter Beteiligung unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen erarbeitet und sind Grundlage für unser Handeln.

  1. Das Wohlergehen unserer Patienten ist Ziel unseres Handelns, und wir verstehen sie als Menschen, Hilfsbedürftige und Partner im Behandlungsprozess.

  2. Wir wahren die Würde der uns anvertrauten Menschen, unabhängig von Geschlecht, Konfession, ethnischer und sozialer Herkunft.

  3. Unsere Versorgung orientiert sich an den Bedürfnissen und der individuellen Lebenssituation der Patienten und ihrer Angehörigen. Die Selbstbestimmung hat oberste Priorität.

  4. Zur Versorgung setzen wir die uns best mögliche Diagnostik, medizinische Behandlung und Pflege in einer menschlichen Atmosphäre ein.

  5. Unsere Organisation ist so aufeinander abgestimmt, dass der Krankenhausaufenthalt auf den notwendigen Zeitraum begrenzt wird.

  6. Im Bewusstsein, Ziele nur gemeinsam erreichen zu können, pflegen wir einen kommunikativen und kooperativen Führungsstil. Unser Umgang ist durch Achtung, Toleranz und Vertrauen geprägt. Somit trägt jeder Mitarbeiter durch persönliche Integrität und fachliche Kompetenz zu unserem gemeinsamen Erfolg bei.

  7. Die Versorgungs- und Kommunikationsstrukturen sind auf die Wahrung der Intimsphäre und des Datenschutzes ausgerichtet.

  8. Zur Sicherstellung und Weiterentwicklung unseres hohen fachlichen Standards bilden wir uns kontinuierlich fort. In unseren Ausbildungsbereichen streben wir die Vermittlung von Schlüsselqualifikationen (fachliche, soziale, methodische und personelle Kompetenz) an.

  9. Durch eine effiziente Nutzung der vorhandenen Ressourcen organisieren wir unsere Krankenhausprozesse wirtschaftlich so, dass wir auch zukünftig den Anforderungen des Wettbewerbs gerecht werden können.

  10. Wir sehen uns als Partner für Generationen und die Region und stellen somit die Gesundheitsfürsorge in jedem Lebensalter sicher.