• Brabenderklinik Zülpich

Besuche in der Brabenderklinik

Grundsätzliche ist ein Besuch nach Abschluss des jeweiligen Therapieplans möglich. Generelle Besuchszeiten sind:
Montag bis Freitag von 17.00-19.00 Uhr
Samstag und Sonntag von 14.00-17.00 Uhr

Voraussetzungen:

  • Sie weisen bei der Einlasskontrolle ein negatives COVID-Testergebnis vor (nicht älter als 24h/kein Selbsttest). Eine Übersicht der Testzentren-Standorte im Kreisgebiet finden Sie auf dem Corona-Portal des Kreises Euskirchen.
  • Im gesamten Gebäude, insbsondere in den Patientenzimmern, gilt weiterhin die FFP2-Maskenpflicht. 
  • Wir bitten um die kontinuierliche Einhaltung der Hygieneregeln.
  • Mit Symptomen, die auf eine COVID-Infektion hinweisen, als Kontaktperson oder mit einem positiven Coronaschnelltest haben Sie keinen Zutritt in die Einrichtung.


Lieferservice innerhalb in der Brabenderklinik:
Dinge, die Sie für Ihren Angehörigen mitbringen (Wäsche, Blumensträuße, Süßigkeiten etc.), können an der Zentrale abgegeben werden.
Mo–Fr von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr 
Sa–So von 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr 
Benutzte Wäsche wird bei Bedarf zum Austausch von Mitarbeitern der Station an die Zentrale gebracht.

 

Kontakt
Brabenderklinik / Geriatrische Rehabilitation:
 
Bitte melden Sie sich hierzu unter Telefon: 0 22 52 / 304-0.

Wir bitten um Ihr Verständnis für diese Maßnahmen zu Ihrem und Schutz aller Beteiligten (insbesondere älterer und kranker Menschen) und hoffen auf Ihre aktive Mithilfe.

Vielen Dank!

Geriatrische Rehabilitation

Nach einem Unfall oder einer schweren Krankheit sind ältere Menschen häufig stark geschwächt und auf fremde Hilfe angewiesen. In der Brabenderklinik erfahren sie individuelle Geriatrische Rehabilitation, sodass sie möglichst schnell wieder selbständig werden und ihr gewohntes Leben zu Hause aufnehmen können. Die Behandlung folgt somit dem Grundsatz "Reha vor Pflege". Die Brabenderklinik befindet sich auf dem Gelände des Geriatrischen Zentrums Zülpich und verfügt über 62 Betten. 

Die Therapie unserer Patienten folgt einem interdisziplinären Ansatz. Ärzte der Brabenderklinik und des Krankenhauses Mechernich sowie das Pflegeteam arbeiten eng mit Kooperationspartnern wie Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden, dem Sozialdienst Seelsorgern zusammen. Im Therapiegarten üben Rehapatienten das Gehen auf verschiedenen Bodenbelägen. Viele Sitzgelegenheiten und ausreichend Sonnenschutz laden hier auch zum Verweilen ein. Das Hochbeet auf der Terrasse kann für die ergotherapeutische Therapie genutzt werden. 

Direkt in der Brabenderklinik sind EKG, Langzeit-EKG, Langzeitblutdruckmessung, Lungenfunktionsprüfung, Sonografie des Abdomens und der Schilddrüse, Dopplersonografie, Echokardiografie, Röntgenuntersuchungen und Endoskopie möglich. Weitere diagnostische und therapeutische Verfahren stehen im kooperierenden Krankenhaus Mechernich jederzeit zur Verfügung. Bei der medizinisch notwendigen Verlegung von Patienten ins Krankenhaus wird die Rehabilitation in vielen Fällen fortgesetzt. 

Ausführliche Informationen haben wir für Sie im Einrichtungskonzept der Brabenderklinik zusammengefasst. Einrichtungsleiterin Alexandra Tilgner und ihr Team unterstützen Sie gerne bei organisatorischen Fragen. 

Reha-Antrag

Sie möchten einen Reha-Antrag stellen? Die erforderlichen Unterlagen stellen wir Ihnen hier zum Download bereit.

Jobs in der Brabenderklinik - wir suchen dich!

Kontakt

Brabenderklinik Zülpich
Einrichtungsleiterin: Alexandra Tilgner
Ärztliche Leitung: Dr. med. Carsten Schacher
Kölnstr. 12
53909 Zülpich

Telefon: 0 22 52 / 304-0
Telefax: 0 22 52 / 304-111

Aufnahmebüro
Telefon: 0 22 52 / 304-105

So finden Sie uns

Zusatzinformationen

Leistungsbereiche