• Brabenderklinik Zülpich

Aktuelles

Liebe Bewohnerinnen und Bewohner, liebe Besucherinnen und Besucher, liebe Patientinnen und Patienten,

um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen und die Wahrscheinlichkeit einer Ansteckung unserer Patientinnen und Patienten, ihrer Angehörigen sowie unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie möglicherweise (bei unerkannten Infektionen) auch von Ihnen selbst zu reduzieren, gelten für die Brabenderklinik zur Zeit eingeschränkende Besuchsregelungen:

Besuchszeiten:

Montag  16.00 Uhr – 18.00 Uhr
Mittwoch  16.00 Uhr – 18.00 Uhr
Samstag  14.00 Uhr – 16.00 Uhr
Sonntag  14.00 Uhr – 16.00 Uhr

Besuchsregeln:

  • Füllen Sie zunächst den Besucher-Fragebogen aus.
  • Melden Sie sich vor dem Besuch bei der Pforte an und geben Sie dort Ihren Fragebogen ab.
  • Die geltenden Besuchszeiten sind unbedingt einzuhalten.
  • Pro Patient sind max. 2 Besucher pro Tag zulässig. Bitte halten Sie während Ihres Besuches unbedingt die Abstandsregeln ein.
  • Die Dauer der Besuche bei Patienten in Einbettzimmern kann im Rahmen der geltenden Besuchszeiten ausgeschöpft werden. In Zweibettzimmern bedarf es evtl. der Absprache mit Mitpatienten.
  • Tragen Sie während Ihres gesamten Besuchs einen Mund-Nasen-Schutz (MNS) oder eine Mund-Nasen-Bedeckung (MNB).
  • Desinfizieren Sie sich vor und nach Ihrem Besuch die Hände. Halten Sie mind. 1,5 m Abstand zu allen anderen Personen.
     

Begründete Ausnahmen von diesen Besuchsregelungen sind im Vorfeld des geplanten Besuchs telefonisch abzusprechen:

Kontakt
Brabenderklinik / Geriatrische Rehabilitation:
 
Bitte melden Sie sich hierzu unter Telefon: 0 22 52 / 304-0.

Wir bitten um Ihr Verständnis für diese Maßnahmen zu Ihrem und Schutz aller Beteiligten (insbesondere älterer und kranker Menschen) und hoffen auf Ihre aktive Mithilfe.

Vielen Dank!


Nach einem Unfall oder einer schweren Krankheit sind ältere Menschen häufig stark geschwächt und auf fremde Hilfe angewiesen. In der Brabenderklinik erfahren sie individuelle Geriatrische Rehabilitation, sodass sie möglichst schnell wieder selbständig werden und ihr gewohntes Leben zu Hause aufnehmen können. Die Behandlung folgt somit dem Grundsatz "Reha vor Pflege". Die Brabenderklinik befindet sich auf dem Gelände des Geriatrischen Zentrums Zülpich und verfügt über 40 Betten. Der Ausbau der der Geriatrischen Rehabilitation wurde im Frühjahr 2019 abgeschlossen, wodurch die Anzahl der Therapieplätze auf 60 steigt.

Die Therapie unserer Patienten folgt einem interdisziplinären Ansatz. Ärzte der Brabenderklinik und des Krankenhauses Mechernich sowie das Pflegeteam arbeiten eng mit Kooperationspartnern wie Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden, dem Sozialdienst Seelsorgern zusammen. Im Therapiegarten üben Rehapatienten das Gehen auf verschiedenen Bodenbelägen. Viele Sitzgelegenheiten und ausreichend Sonnenschutz laden hier auch zum Verweilen ein. Das Hochbeet auf der Terrasse kann für die ergotherapeutische Therapie genutzt werden. 

Direkt in der Brabenderklinik sind EKG, Langzeit-EKG, Langzeitblutdruckmessung, Lungenfunktionsprüfung, Sonografie des Abdomens und der Schilddrüse, Dopplersonografie, Echokardiografie, Röntgenuntersuchungen und Endoskopie möglich. Weitere diagnostische und therapeutische Verfahren stehen im kooperierenden Krankenhaus Mechernich jederzeit zur Verfügung. Bei der medizinisch notwendigen Verlegung von Patienten ins Krankenhaus wird die Rehabilitation in vielen Fällen fortgesetzt. 

Ausführliche Informationen haben wir für Sie im Einrichtungskonzept der Brabenderklinik zusammengefasst. Ebenfalls stellen wir Ihnen den notwendigen Reha-Antrag direkt zum Download zur Verfügung.

Einrichtungsleiterin Alexandra Tilgner und ihr Team unterstützen Sie gerne bei organisatorischen Fragen. 

Kontakt

Brabenderklinik Zülpich
Einrichtungsleiterin: Alexandra Tilgner
Ärztliche Leitung: Dr. med. Carsten Schacher
Kölnstr. 12
53909 Zülpich

Telefon: 0 22 52 / 304-0
Telefax: 0 22 52 / 304-111

Aufnahmebüro
Telefon: 0 22 52 / 304-105

So finden Sie uns

Zusatzinformationen

Leistungsbereiche