Notrufnummer: 112

Rettungsdienst bei Notfällen und lebensbedrohlichen Erkrankungen.

Ärztlicher Notdienst: 116 117

Bei Erkrankungen, die nicht lebensbedrohlich sind. Täglich 24 Stunden erreichbar.

Arztnotrufzentrale: 0180 / 50 44 100

Krankenhaus Mechernich

Krankenhaus Mechernich

Im Krankenhaus Mechernich erfahren Patienten jeden Alters in 13 Kliniken und 10 Zentren eine moderne Schwerpunkt- und 24/7 Notfallversorgung.

Krankenhaus Schleiden

Krankenhaus Schleiden

Das Krankenhaus Schleiden sichert die medizinische Versorgung der Menschen im Süden des Kreises Euskirchen. Jährlich versorgen unsere rund 200 Mitarbeiter Patienten in insgesamt sieben Fachkliniken.

VIVANT-Pflegedienst

VIVANT-Pflegedienst

Examiniertes Pflegepersonal von Vivant übernimmt die pflegerische Hilfe im häuslichen Umfeld für pflegebedürftigen Senioren.

MVZ

MVZ

In unserem medizinischen Versorgungszentren in Mechernich (Orthopädie, Unfallchirurgie & Innere Medizin) bieten wir Ihnen ein umfassendes ärztliches Versorgungsspektrum an.

Sozialpädiatrisches Zentrum

Sozialpädiatrisches Zentrum

Kompetenzzentrum zur Untersuchung und Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit Auffälligkeiten in der motorischen, sprachlichen und/oder geistigen Entwicklung, emotionalen Störungen, Verhaltensauffälligkeiten oder mit Schulproblemen.

Brabenderklinik Zülpich

Brabenderklinik Zülpich

In unserer Brabenderklinik erfahren ältere Menschen eine individuelle Geriatrische Rehabilitation, sodass sie möglichst schnell wieder selbständig werden und ihr gewohntes Leben zu Hause aufnehmen können.

Stationäre Seniorenpflege

Stationäre Seniorenpflege

An drei Standorten im Kreis Euskirchen bieten wir Dauer- und Kurzzeitpflege in unseren modern ausgestatteten Einrichtungen an.

Akutgeriatrie
Innere Medizin
Kardiologie
Orthopädie

Karriere in der Pflege

Ausbildung

Ausbildung

Im stationären und ambulanten Pflegebereich sowie in unserer Schule für Pflegeberufe bieten wir eine pflegerische Ausbildung auf hohem Niveau.

Karriere im ärztlichen Dienst

Orientierung und Weiterbildung

Fortbildungs­institut ISNP

Fortbildungsinstitut ISNP

In unserem speziell eingerichteten Institut für medizinische Simulation, Notfalltraining und Patientensicherheit bereiten qualifizierte Trainer unsere Kollegen auf Notfallsituationen vor.

Pflege im Krankenhaus

Unser Pflegeverständnis

Jeder Patient steht mit seinen individuellen Bedürfnissen und Lebensumständen für unsere Pflegekräfte im Mittelpunkt der täglichen Arbeit. Mit Professionalität, Empathie, Wertschätzung und hohem Verantwortungsbewusstsein begleiten unsere Teams Pflegebedürftige und ihre Angehörigen. Ihre Gesundheit fördern unsere Pflegekräfte durch eine individuelle pflegerische Unterstützung sowie durch die Anleitung und Beratung in pflegerischen Belangen.

Mehr als 600 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen im Pflege und Funktionsdienst sichern rund um die Uhr die umfassende pflegerische Versorgung für die Menschen in unserer Region. An unseren zwei Krankenhausstandorten Mechernich und Schleiden verfügen wir über 15 pflegerische Stationen, welche Patienten der 17 Fachdisziplinen betreuen. Zusätzlich stehen

  • drei Kinderstationen
  • zwei Intensivstationen
  • ein Kreißsaal sowie
  • die Funktionsbereiche Zentrale Notaufnahme
  • OP
  • Anästhesie
  • Endoskopie
  • Innere Funktionsdiagnostik und
  • das Herzkatheterlabor zur Verfügung.

Als Ansprechpartner für individuelle Anliegen und Wünsche stehen wir Ihnen während des gesamten Genesungsprozesses zur Seite und versuchen den stationären oder ambulanten Krankenhaus­aufenthalt so angenehm wie möglich für Sie zu gestalten.

Unsere Pflegefachkräfte und -experten

Die individuelle pflegerische Betreuung eines Patienten sowie seine individuellen Bedürfnisse erfordern spezialisiertes Fachwissen. Daher binden wir Pflegeexperten in die Behandlungsteams mit ein. Unsere weitergebildeten Pflegeexperten erarbeiten Konzepte, Leitfäden und Standards für besondere Pflegesituationen und stehen ihren pflegenden Kollegen sowie Patienten und Angehörigen beratend zur Seite. Mit Kompetenz und Zuverlässigkeit arbeiten alle Pflegeteams Hand in Hand zum Wohle unserer Patienten. In regelmäßigen Fort- und Weiterbildungen bauen unsere Pflegekräfte ihr Erfahrungswissen weiter aus und sichern somit ;die hohe pflegerische Versorgungsqualität in unseren Einrichtungen.

Pflegeentlastende Maßnahmen

Ohne unsere pflegenden Kollegen an unserer Seite geht es nicht. Die Herausforderungen in diesem Berufsfeld sind gegeben, jedoch ist es eines unserer wichtigsten Anliegen, die Rahmenbedingungen in der Pflege stetig zu optimieren. Dazu wurden in unseren Krankenhäusern bereits viele Projekte umgesetzt, um Pflegekräfte zu entlasten. Die dadurch gewonnene Zeit dient der individuellen Pflege unserer Patienten. Tätigkeiten, die nicht direkt mit der pflegerischen Behandlung verbunden sind, werden beispielsweise hervorragend von anderen Berufsgruppen übernommen. Auch im Rahmen der Digitalisierung setzen wir kontinuierliche Neuerungen für die Praxis um (z.B. Spot-Monitore).

Zu den pflegeentlastenden Maßnahmen zählen u.a.

  • zentraler Patiententransportdienst
  • zentrale Speisenerfassung und -versorgung
  • Versorgungsassistenten (im Material- und Logistikbereich)
  • Stationsassistenten
  • Spot-Monitore
  • mobile Visitenwagen

Fort- und Weiterbildung in der Pflege

Die Vielzahl der in unseren Krankenhäusern vorhandenen Fachdisziplinen gewährt den Pflegekräften ein breites Spektrum an Einsatz- und Qualifizierungs­möglichkeiten. Regelmäßige Fort- und Weiterbildungsangebote für unsere Mitarbeitenden in der Pflege zählen zu unserem festen Arbeitgeberleistungen. Dazu arbeiten wir vertrauensvoll mit internen wie externen Kooperationspartnern zusammen. So gewährleisten wir eine pflegerische Versorgung, die kontinuierlich auf dem aktuellen Wissenstand basiert und bieten unseren Pflegekräften gleichzeitig zahlreiche Perspektiven in der persönlichen Weiterentwicklung. 

Gerne möchten wir Sie in Ihrer fachlichen und persönlichen Fort- und Weiterbildung unterstützen. Sprechen Sie uns an!

Ihre Ansprechpartner

Sebastian Cremer

PflegedirektorKreiskrankenhaus Mechernich GmbH

Manuel Will

Pflegedirektor / Bereichsleitung IntensivstationKreiskrankenhaus Mechernich GmbH